Support Home
Alle Produkte

NIKE APP- & GERÄTE-SUPPORT

    Welche Funktionen hat die Nike+ SportWatch GPS?

    Zuletzt geändert
    14/1/2016

    Wie hilfreich war dieser Artikel?

    5 / 5
    Gib deine Bewertung ab

    Vielen Dank für Ihr Feedback!

    Die wichtigsten Funktionen der Nike+ SportWatch GPS sind:

    • GPS by TomTom [GPS von TomTom]: Die SportWatch GPS kann mit oder ohne Sensor verwendet werden. Wenn die SportWatch mit einem Sensor verwendet wird, hast du mit dem GPS von TomTom und dem Nike+ Running Sensor die Möglichkeit, drinnen (auf einem Laufband oder in einer Halle) oder draußen zu laufen (auch durch "Straßenschluchten" oder andere Gebiete, in denen das GPS-Signal möglicherweise schwach ist). Hinweis: Wenn das GPS-Signal schwach ist oder du drinnen läufst, werden die GPS-Daten (Kartierung, Strecke, Höhenmeter) nicht gespeichert.
    • Heart Rate Compatibility [Kompatibilität mit dem Heart Rate Transmitter]: Die SportWatch GPS kann deine Herzfrequenz mit dem Polar Wear Link+ Heart Rate Transmitter (separat erhältlich) verfolgen.
    • Run History [Laufaufzeichnungen]: Die SportWatch GPS speichert den Verlauf der letzten 50 Läufe.
    • Personal Records [Persönliche Rekorde]: Die SportWatch GPS speichert deine persönlichen Rekorde aus allen Nike+ Läufen (alle persönlichen Rekorde, die auf einem beliebigen Nike+ Gerät synchronisiert wurden, nicht nur auf der Nike+ SportWatch GPS).
    • Run Reminders [Lauferinnerungen]: Die SportWatch GPS zeigt motivierende Erinnerungen an, wenn in den letzten fünf Tagen kein Lauf aufgezeichnet wurde (diese Funktion kann über Nike+ Connect deaktiviert werden).
    • Attaboys [Anerkennungen]: Auf deiner SportWatch GPS wird eine Anerkennung deiner Leistung angezeigt, nachdem du einen persönlichen Rekord aufgestellt hast. (Deine persönlichen Rekorde werden anhand der Daten zu all deinen Läufen berechnet, die mit nikeplus.com aufgezeichnet wurden, und nicht nur anhand der Läufe, die du mit deiner Uhr aufgezeichnet hast.)
    • Direct Connection [Direktverbindung]: In das Uhrband ist ein USB-Stecker integriert, mit dessen Hilfe du die Uhr direkt mit dem USB-Anschluss deines Computers verbinden kannst, um Daten hochzuladen oder den Akku aufzuladen. Im Lieferumfang der SportWatch GPS ist außerdem ein USB-Kabel enthalten.
    • High Contrast Display [Display mit hohem Kontrast]: Die SportWatch GPS verfügt über ein Speicher-LCD mit hohem Kontrast, das ein optimales Anzeigeerlebnis bei Bewegung sowie einen äußerst niedrigen Energieverbrauch bietet.
    • Tap interface [Oberfläche zum Antippen]: Tippe einfach auf das Display, um beim Laufen die Hintergrundbeleuchtung zu aktivieren oder Runden zu markieren. Um die Einstellung für das Rundenzählen auf dem Touch-Screen zu aktivieren, öffne die Registerkarte "Laps & Intervals" [Runden & Intervalle] in Nike+ Connect und wähle "Manual Laps (tap screen to mark laps)" [Manuell Runden zählen (Bildschirm berühren, um Runden zu zählen)].
    • Nike+: Alle Laufdaten werden an nikeplus.com gesendet. Dort kannst du jederzeit abrufen, wo du gelaufen bist, neue tolle Strecken finden, dich mit Freunden austauschen, neue Ebenen erreichen und Ziele setzen. Nutze die Vorteile des weltweit größten Laufclubs mit fast vier Millionen Mitgliedern.

    Die Nike+ SportWatch bietet keine Turn-by-Turn-Navigation oder Kompassfunktionen. Läufer können online, über nikeplus.com, vor und nach einem Lauf Strecken planen und überprüfen.

    Die Nike+ SportWatch GPS zählt keine Schritte; sie erfasst Runden und zurückgelegte Strecken.

    Aus Datenschutzgründen kannst du beim Laufen mit deiner Nike+ SportWatch GPS nicht von anderen verfolgt werden. Du kannst jedoch deinen Freunden bei Nike+ deine Laufinformationen, auch die aufgezeichnete Karte deiner Laufstrecke, online mitteilen, sobald dein Lauf hochgeladen wurde.

    Welches FuelBand habe ich genau?

    Habe ich ein FuelBand oder ein FuelBand SE? Überprüfe die Innenseite deines Bandes, um es herauszufinden.
    FUELBAND SE
    FuelBand