Support Home
Alle Produkte

NIKE APP- & GERÄTE-SUPPORT

    Wie passe ich meine Einstellungen in der Nike+ Run Club App an?

    Zuletzt geändert
    3/10/2017

    Wie hilfreich war dieser Artikel?

    5 / 5
    Gib deine Bewertung ab

    Vielen Dank für Ihr Feedback!

    Um Informationen zu den Workout-Personalisierungsoptionen deiner Nike+ Run Club App zu erhalten, wähle im Folgenden deine Erfahrung.

    Nike+ Run Club für iOS und Android (mobil)

    LAUFART

    Wähle auf dem Hauptbildschirm "Run" (Laufen) die Schaltfläche "Current run type" (Aktueller Laufmodus) aus, um deinen bevorzugten Laufmodus anzupassen.

    • Basic (Basislauf): Ohne festgelegte Zeit oder Strecke.
    • Distance (Streckenlauf): Lege die Distanz fest, die du laufen möchtest.
    • Duration (Dauer): Lege fest, wie lange du laufen möchtest.
    • Speed Run (Tempolauf): Spezifischer Intervall-Modus, in dem Läufer Runden manuell markieren und ihre Zwischenzeiten in Echtzeit anzeigen können.
    • Audio-Guided Runs (Audiogeführte Läufe): Mehrere audiogeführte Laufworkouts mit den Nike Coaches und Athleten. Jeder Lauf ist an eine Playliste gekoppelt. Für ein optimales Lauferlebnis solltest du dich daher bei deinem Musik Streaming-Dienst anmelden (beim Launch von NRC 5.9 for iOS und 2.9 for Android werden die audiogeführten Läufe nur in den USA, GB, China und Thaiwan angeboten).

    ORT

    Wähle auf dem Hauptbildschirm "Run" (Laufen) das Symbol "Settings" (Einstellungen) aus und aktiviere bzw. deaktiviere die Option "Indoor/Treadmill" (Indoor/Laufband).

    • Outdoor: Im Outdoor-Modus wird eine Kombination aus GPS- und Beschleunigungsmessdaten zum Aufzeichnen deines Laufs verwendet. Vergewissere dich, dass die Ortungsdienste auf deinem Handy für die Nike+ Run Club App aktiviert sind und du einen guten GPS-Empfang hast.
    • Indoor: Der Indoor-Modus eignet sich ideal für das Laufband und bedient sich zum Aufzeichnen eines Laufs nur der Daten, die der Beschleunigungsmesser in deinem Gerät liefert. Der Indoor-Modus ist für den iPod Touch in der Regel am besten geeignet.

    WÄHREND DES LAUFS

    Wähle auf dem Hauptbildschirm das Symbol "Settings" (Einstellungen) aus und aktiviere je nach Bedarf folgende Optionen.

    • Auto-Pause run (Automatische Laufpause): Lege fest, ob dein Lauf automatisch unterbrochen werden soll, wenn du dich nicht mehr bewegst.
    • Orientation (Ausrichtung): Lege die Bildschirmausrichtung für deinen Lauf fest.
    • Use Run Level color (Lauf-Level farblich markieren): Lege fest, ob dein jeweiliges Level beim Laufen farblich angezeigt werden soll.
    • Run Countdown (Countdown bis Laufbeginn): Lege fest, ob vor Laufbeginn ein Countdown angezeigt werden soll. Du kannst auch festlegen, dass dein Telefon bei Laufbeginn vibriert oder dein Bildschirm gesperrt wird.
    • Cheers (Anfeuerungen): Motivation zum Dranbleiben und Weitermachen. Erhalte beim Laufen High-Fives und Likes von deinen Freunden direkt auf dein Smartphone – jederzeit! Stell deine Datenschutzeinstellungen auf "Öffentlich" oder "Sozial" und aktiviere "Cheers" (Anfeuerungen) in deinen Einstellungen.

    MUSIK

    Bring Leben in dein Workout oder stelle sicher, deine angestrebte Laufgeschwindigkeit auch wirklich zu erreichen, indem du über die Nike+ Run Club App Musik abspielst.

    TEMPOEINSTELLUNGEN

    Lege fest, ob dein aktuelles oder durchschnittliches Tempo angezeigt werden soll, indem du auf "NRC phone Settings" (NRC Telefoneinstellungen) gehst und "Display Pace" (Tempo anzeigen) auswählst. Beachte bitte, dass du diese Einstellung während des Laufs nicht ändern kannst. Du musst alles vor dem Laufen einstellen. Das Tempo wird dann auf der Apple Watch angezeigt.

    Nike+ Run Club für die Apple Watch Nike+ Series 3, die Apple Watch Nike+, die Apple Watch Series 2 und die Apple Watch

    Blättere auf dem Ziffernblatt im Hauptbildschirm "Run" (Laufen) oder verwende die Krone, um aus den folgenden Lauf-Optionen zu wählen:

    • Distance (Streckenlauf): Lege die Distanz fest, die du laufen möchtest.
    • Duration (Dauer): Lege fest, wie lange du laufen möchtest.
    • Speed Run (Tempolauf): Spezifischer Intervall-Modus, in dem Läufer Runden manuell markieren und ihre Zwischenzeiten in Echtzeit anzeigen können.
    • Audio-Guided Runs (Audiogeführte Läufe): Mehrere audiogeführte Laufworkouts mit den Nike Coaches und Athleten. Jeder Lauf an eine Playliste gekoppelt. Für ein optimales Lauferlebnis solltest du dich daher bei deinem Musik Streaming-Dienst anmelden (beim Launch von NRC 5.9 for iOS und 2.9 for Android werden die audiogeführten Läufe nur in den USA, GB, China und Thaiwan angeboten).

    LAUFEINSTELLUNGEN

    • Indoor: Der Indoor-Modus eignet sich ideal für das Laufband und bedient sich zum Aufzeichnen eines Laufs nur der Daten, die der Beschleunigungsmesser in deinem Gerät liefert.
    • Auto-Pause run (Automatische Laufpause): Lege fest, ob dein Lauf automatisch unterbrochen werden soll, wenn du dich nicht mehr bewegst.
    • Fortgeschritten: Lass dir deine Gesamtstrecke, dein Tempo, deine Herzfrequenz, die Dauer und aktuelle Uhrzeit anzeigen.
    • Voiceover: Erhalte beim Laufen Audiofeedback.
    • Cheers (Anfeuerungen): Motivation zum Dranbleiben und Weitermachen. Erhalte beim Laufen High-Fives und Likes von deinen Freunden direkt auf dein Handgelenk – jederzeit! Stell deine Datenschutzeinstellungen auf "Öffentlich" oder "Sozial" und aktiviere "Cheers" (Anfeuern) in deinen Einstellungen.

    PROTOKOLLEINSTELLUNGEN

    • Elevation (Höhe): Mit der Apple Watch Nike+ Series 3 wird im Laufprotokoll jetzt auch die Höhe angezeigt.
    • Activity History (Aktivitätsverlauf): Detaillierte Informationen zu den letzten fünf Läufen direkt auf deiner Apple Watch Nike+ Series 3 (Apple Watch Nike+ Series 2 benötigt ein Update mit watchOS 4).

    Welches FuelBand habe ich genau?

    Habe ich ein FuelBand oder ein FuelBand SE? Überprüfe die Innenseite deines Bandes, um es herauszufinden.
    FUELBAND SE
    FuelBand