Support Home
Alle Produkte

NIKE APP- & GERÄTE-SUPPORT

    Wie kann ich die GPS-Signalstärke von Nike+ Run Club optimieren?

    Zuletzt geändert
    27/10/2016

    Wie hilfreich war dieser Artikel?

    5 / 5
    Gib deine Bewertung ab

    Vielen Dank für Ihr Feedback!

    Wenn du die Stärke deines GPS-Signals prüfst und optimierst, erfasst der Nike+ Run Club deine Daten und die Route auf der Karte besonders genau.

    Befolge die nachfolgenden Tipps, um das GPS-Signal zu optimieren:

    • Begib dich in Gebiete, in denen du eine freie, nicht durch Gebäude oder Bäume versperrte Sicht in den Himmel hast
    • Vergewissere dich, dass die Ortungsdienste deines Geräts (in den Geräteeinstellungen) für den Nike+ Run Club aktiviert sind
    • Halte dein Gerät so, dass ein guter Empfang möglich ist (je nach Gerätetyp in der Hand oder am Handgelenk)

    Wähle unten dein Gerät aus, um Anweisungen zur Überprüfung der GPS-Signalstärke zu erhalten.

    Nike+ Run Club für iOS und Android (mobil)

    Vor dem Lauf: Klicke auf das Symbol für "Einstellungen" in der Laufansicht und vergewissere dich, dass "Indoor/Laufband" ausgeschaltet ist und dass du im Outdoor-Modus bist.

    Während des Laufs: Prüfe die Stärke deines GPS-Signals anhand der Farbe deines Standortmarkers.

    • Grün = Stark
    • Gelb = Ausreichend
    • Rot = Schwach
    Nike+ Run Club für die Apple Watch Nike+, die Apple Watch Series 2 und die Apple Watch

    Vor dem Lauf: Scrolle von unten nach oben und vergewissere dich, dass "Indoor" ausgeschaltet ist und dass du im Outdoor-Modus bist.

    Während des Laufs: Befolge die oben aufgeführten Tipps.

    Welches FuelBand habe ich genau?

    Habe ich ein FuelBand oder ein FuelBand SE? Überprüfe die Innenseite deines Bandes, um es herauszufinden.
    FUELBAND SE
    FuelBand