Support Home
Alle Produkte

NIKE APP- & GERÄTE-SUPPORT

    Kann ich mit dem Nike+ FuelBand schwimmen?

    Zuletzt geändert
    14/1/2016

    Wie hilfreich war dieser Artikel?

    5 / 5
    Gib deine Bewertung ab

    Vielen Dank für Ihr Feedback!

    Das Nike+ FuelBand zeichnet die meisten Alltagsaktivitäten auf und wir empfehlen dir, es ständig zu tragen. Es gibt jedoch einige Tätigkeiten, wie z. B. Schwimmen, für die das FuelBand SE oder ein FuelBand der 1. Generation nicht geeignet ist.

    Das FuelBand ist wasserabweisend, aber nicht wasserdicht. Beim Schwimmen, Surfen, Wakeboarden, Paddleboarden oder bei anderen Wassersportarten sollte das FuelBand nicht getragen werden. Du kannst das FuelBand unter der Dusche oder bei Regenwetter tragen.

    Das FuelBand kann beschädigt werden, wenn es bei Kontaktsportarten getragen wird. Es liegt in deinem Ermessen, ob du dein FuelBand bei Aktivitäten tragen möchtest, bei denen es direkten Schlägen ausgesetzt ist.

    Welches FuelBand habe ich genau?

    Habe ich ein FuelBand oder ein FuelBand SE? Überprüfe die Innenseite deines Bandes, um es herauszufinden.
    FUELBAND SE
    FuelBand