Support Home
Alle Produkte

NIKE APP- & GERÄTE-SUPPORT

    Kann ich Nike+ Run Club drinnen und draußen benutzen?

    Zuletzt geändert
    27/10/2016

    Wie hilfreich war dieser Artikel?

    5 / 5
    Gib deine Bewertung ab

    Vielen Dank für Ihr Feedback!

    Du kannst mit Nike+ Run Club deine Läufe sowohl drinnen (auf einem Laufband oder in einer Halle) als auch draußen (Straße, Waldweg oder Laufbahn) aufzeichnen.

    Wähle unten dein Gerät aus, um einige Tipps zu erhalten, wie du mit Nike+ Run Club die besten Ergebnisse erzielst, egal wo du gerade läufst.

    Nike+ Run Club für iOS (mobil)

    DRAUSSEN LAUFEN

    Tipps und Tricks:

    • Vergewissere dich, dass an deinem Gerät die Ortungsdienste aktiviert sind
      1. Tippe auf das Einstellungen-Symbol
      2. Tippe auf "Privacy" (Datenschutz)
      3. Tippe auf "Location Services" (Ortungsdienste)
      4. Vergewissere dich, dass sich der Schieberegler neben "Running" (Laufen) in der aktivierten Position befindet
    • Wenn du keine Verbindung erhältst, bleibe kurz an einem Punkt mit Sichtverbindung zum Himmel stehen und warte, bis das Gerät ein GPS-Signal erhält (Starte dein Gerät neu, wenn das Verbindungsproblem weiterhin besteht)
    • Wähle "Outdoor" (Draußen) als deinen Standort, wenn du deinen Lauf einrichtest
    • Halte dein mobiles Gerät beim Laufen in der Hand (Taschen, Laufarmbänder und andere Tragevarianten können den GPS-Empfang deines Geräts beeinflussen)

    Hinweis:

    • Informationen zu Geschwindigkeit und Strecke werden anhand deiner globalen Positionsdaten ermittelt, die dein Gerät mithilfe der eingebauten GPS-Funktion empfangen kann
    • Wenn du in einem Gebiet mit schlechtem GPS-Empfang läufst, nutzt Nike+ Run Club zur Ermittlung von Geschwindigkeit und Strecke keine GPS-Daten, sondern den integrierten Beschleunigungsmesser des Geräts.

    DRINNEN LAUFEN

    Verwende unter den folgenden Bedingungen den Indoor-Modus:

    • Dein Gerät ist nicht mit einem Mobilfunknetz verbunden
    • Du verwendest einen iPod Touch
    • Bei deinem mobilen Gerät ist der Flugzeugmodus aktiviert

    Tipps und Tricks:

    • Wähle "Indoor" (Drinnen) als deinen Standort, wenn du deinen Lauf einrichtest
    • Halte dein Gerät beim Laufen in der Hand. Hierdurch wird sichergestellt, dass deine Bewegungen erfasst werden
      • Wenn du das Gerät in einer Tasche oder am Handgelenk trägst, werden deine Bewegungen möglicherweise nicht vollständig erfasst
      • Wenn du das Gerät in die Ablage oder den Getränkehalter am Laufband legst, werden deine Bewegungen nicht erfasst

    Hinweis:

    • Wenn du dir deine Daten nach dem Lauf anschaust, wird dir zwar ein Workout-Diagramm, jedoch keine Karte angezeigt
    • Geschwindigkeit und Strecke werden mithilfe des Beschleunigungssensors (integrierter Beschleunigungsmesser des Geräts) berechnet und ergeben sich nicht aus den GPS-Daten
    Nike+ Run Club für die Apple Watch Nike+, die Apple Watch Series 2 und die Apple Watch

    Nike+ Run Club für Apple Watch verwendet die neuesten Laufeinstellungen der Nike+ Run Club App auf deinem verbundenen mobilen Gerät. Detaillierte Anweisungen zur Einrichtung eines Indoor- oder Outdoor-Laufs findest du im Abschnitt "Nike+ Run Club for iOS (Mobile)" (Nike+ Run Club für iOS (mobil)) oben.

    DRAUSSEN LAUFEN

    • Wenn dein letzter Lauf ein Outdoor-Lauf war, tippe einfach auf die Start-Schaltfläche auf der Nike+ Run Club App für Apple Watch.
    • Wenn dein letzter Lauf ein Indoor-Lauf war, befolge die detaillierten Anweisungen im Abschnitt "Nike+ Run Club for iOS (Mobile)" (Nike+ Run Club App für iOS (mobil)) oben, um deinen Lauf in den Einstellungen zu einem Outdoor-Lauf zu ändern.
      • Mit den geänderten Einstellungen musst du erst einen Lauf auf deinem verbundenen mobilen Gerät starten, bevor du einen Lauf mit den geänderten Einstellungen auf der Apple Watch schnellstarten kannst.

    DRINNEN LAUFEN

    • Wenn dein letzter Lauf ein Indoor-Lauf war, tippe einfach auf die Start-Schaltfläche auf der Nike+ Run Club App für Apple Watch.
    • Wenn dein letzter Lauf ein Outdoor-Lauf war, befolge die detaillierten Anweisungen im Abschnitt "Nike+ Run Club app for iOS (Mobile)" (Nike+ Run Club App für iOS (mobil)) oben, um deinen Lauf zu einem Indoor-Lauf zu ändern.
      • Mit den geänderten Einstellungen musst du erst einen Lauf auf deinem verbundenen mobilen Gerät starten, bevor du einen Lauf mit den geänderten Einstellungen auf der Apple Watch schnellstarten kannst.

    Hinweis:

    • Geschwindigkeit und Strecke werden mit Hilfe des integrierten Beschleunigungsmessers deines mobilen Geräts berechnet und ergeben sich nicht aus den GPS-Daten
      • Halte dein mobiles Gerät beim Laufen in der Hand, um sicherzustellen, dass deine Bewegungen erfasst werden
    • Wenn du das Gerät in einer Tasche oder am Handgelenk trägst, werden deine Bewegungen möglicherweise nicht vollständig erfasst
    • Wenn du das Gerät in die Ablage oder den Getränkehalter am Laufband legst, werden deine Bewegungen nicht erfasst
    Nike+ Run Club für Android (mobil)

    DRAUSSEN LAUFEN

    • Vergewissere dich, dass an deinem Gerät die Ortungsdienste aktiviert sind.
      1. Tippe auf das Einstellungen-Symbol
      2. Tippe auf "Privacy" (Datenschutz)
      3. Tippe auf "Location" (Ort)
      4. Vergewissere dich, dass "Running" (Laufen) unter "Recent Location Requests" (Letzte Abfragen zum Ort) angezeigt wird
    • Wenn du keine Verbindung erhältst, bleibe kurz an einem Punkt mit Sichtverbindung zum Himmel stehen und warte, bis das Gerät ein GPS-Signal erhält (Starte dein Gerät neu, wenn das Verbindungsproblem weiterhin besteht)
    • Wähle "Outdoor" (Draußen) als deinen Standort, wenn du deinen Lauf einrichtest
    • Halte dein mobiles Gerät beim Laufen in der Hand (Taschen, Laufarmbänder und andere Tragevarianten können den GPS-Empfang deines Geräts beeinflussen)

    Hinweis:

    • Bei Verwendung der Nike+ Run Club App im Outdoor-Modus werden Tempo und Strecke anhand deiner globalen Positionsdaten ermittelt, die dein Gerät mit der eingebauten GPS-Funktion empfangen kann
    • Wenn du in einem Gebiet mit schlechtem GPS-Empfang läufst, nutzt die Nike+ Run Club App zur Ermittlung von Tempo und Distanz keine GPS-Daten, sondern den integrierten Beschleunigungsmesser des Geräts

    DRINNEN LAUFEN

    Verwende unter den folgenden Bedingungen den Indoor-Modus:

    • Dein Gerät ist nicht mit einem Mobilfunknetz verbunden
    • Bei deinem mobilen Gerät ist der Flugzeugmodus aktiviert

    Tipps und Tricks:

    • Wähle "Indoor" (Drinnen) als deinen Standort, wenn du deinen Lauf einrichtest
    • Halte dein Gerät beim Laufen in der Hand. Hierdurch wird sichergestellt, dass deine Bewegungen erfasst werden
      • Wenn du das Gerät in einer Tasche oder am Handgelenk trägst, werden deine Bewegungen möglicherweise nicht vollständig erfasst
      • Wenn du das Gerät in die Ablage oder den Getränkehalter am Laufband legst, werden deine Bewegungen nicht erfasst

    Hinweis:

    • Wenn du dir deine Daten nach dem Lauf anschaust, wird dir zwar ein Workout-Diagramm, jedoch keine Karte angezeigt
    • Geschwindigkeit und Strecke werden mit Hilfe des Beschleunigungssensors (integrierter Beschleunigungsmesser des Geräts) berechnet und ergeben sich nicht aus den GPS-Daten

    Welches FuelBand habe ich genau?

    Habe ich ein FuelBand oder ein FuelBand SE? Überprüfe die Innenseite deines Bandes, um es herauszufinden.
    FUELBAND SE
    FuelBand