Am 30. April 2018 stellen wir Nike+ FuelBand, Nike+ SportWatch sowie weitere, ältere Technologien ein. Erfahre, was das für deine NikePlus Daten bedeutet und lade die NRC und NTC Apps herunter, um deine Fortschritte weiterhin zu messen.

Support Home
Alle Produkte

Nike Training Club App

    WIE GREIFT NIKE AUF MEINE WORKOUT-INFORMATIONEN ZU?

    Zuletzt geändert
    6/2/2018

    Wie hilfreich war dieser Artikel?

    5 / 5
    Gib deine Bewertung ab

    Vielen Dank für Ihr Feedback!

    Erlaub Nike Zugriff auf deine Workout-Informationen und profitier von:

    • Personalisierten Trainingsplänen
    • Einladungen zu lokalen Rennen, Trainingsstunden und Events
    • Individuellen Ausrüstungsempfehlungen

    Um Nike Zugriff auf deine Workout-Informationen zu erlauben, folge den Anweisungen unten.

    1. Ruf dein Profil auf.
    2. Tipp auf "Settings" (Einstellungen).
    3. Wähle "My Workout Info" (Meine Workout-Informationen).
    4. Schalt nach Bedarf ein oder aus.

    Zudem verknüpft Nike deine Workout-Informationen mit denen anderer, um ein besseres Verständnis für die Performances von Athleten zu bekommen sowie neue und bessere Produkte zu entwickeln.

    Hinweis: Abgestimmte Trainingspläne verwenden deine Workout-Informationen. Wenn du deine Workout-Informationen nicht mit Nike teilen möchtest, werden vorhandene Trainingspläne abgebrochen. Um einen neuen Trainingsplan zu starten, musst du zustimmen, dass deine Workout-Informationen geteilt werden. Weitere Infos.

    Welches FuelBand habe ich genau?

    Habe ich ein FuelBand oder ein FuelBand SE? Überprüfe die Innenseite deines Bandes, um es herauszufinden.
    FUELBAND SE
    FuelBand